29. Schüler-Landtag 2013

Auf dieser Seite finden Sie alle wichtigen Informationen über den 29. Schüler-Landtag Rheinland-Pfalz, der am 5. Dezember 2013 in Mainz stattfand.

Landtagspräsident Joachim Mertes hatte die teilnehmenden Jugendlichen eingeladen, Erfahrungen mit dem Parlamentarismus zu sammeln. Eine Aktuelle Viertelstunde mit Diskussion und Fragerunde zum Thema "Jugend und Politik" mit Landtagspräsident Mertes bildete den Auftakt des parlamentarischen Geschehens.

Beschlüsse

Der Schüler-Landtag fasste in seiner 29. Sitzung die folgenden Beschlüsse:

Unterstützung junger Menschen im ländlichen Raum

Rezeptfreie Abgabe der "Pille danach" mit dem Wirkstoff Levonorgestrel

Musik, Kunst und Sport als Neigungsfächer mit Wahlmöglichkeit ab der Klasse 7

Der Antrag "Früheres Autofahren für Jugendliche" verfehlte die notwendige Mehrheit und wurde vom Schüler-Landtag abgelehnt.

Behandlung der Beschlüsse in den Fachausschüssen

Die Beschlüsse des Schüler-Landtags wurden an die zuständigen Fachausschüsse zur weiteren Behandlung weitergeleitet. Die Beratungen fanden an folgenden Terminen statt:

Zu diesen Sitzungen wurden auch die Mitglieder des Schüler-Landtags eingeladen.

Teilnehmerinnen und Teilnehmer

Fraktion "Azubis fahren günstig" (Afg)

  • Alice-Salomon-Schule, Berufsbildende Schule Linz
    Klasse BFS II
    Betreuer: Jens Gießwein, Susanne Kölle
    Antrag: Unterstützung junger Menschen im ländlichen Raum

Fraktion "Jugendliche für mobilere Zukunft (JfmZ)

  • Realschule plus Hahnstätten
    Klasse 10a
    Betreuerin: Ilka Schmidt
    Antrag: Früheres Autofahren für Jugendliche

Fraktion "Partei für Gesundheit und Soziales" (PGS)

  • Peter-Gärtner-Realschule plus Böhl-Iggelheim
    Klasse 10a
    Betreuer: Markus Jung
    Antrag: Rezeptfreie Abgabe der "Pille danach" mit dem Wirkstoff Levonorgestrel

Fraktion "Künstlerisch-sportliche Bildungsförderungspartei Heinzenwies" (KSBH) - Aktualisierung vom 2.12.2013

  • Gymnasium an der Heinzenwies Idar-Oberstein
    Klasse 10d
    Betreuerin: Gabriele Presser
    Antrag: Musik, Kunst und Sport als Neigungsfächer mit der Wahlmöglichkeit ab Klasse 7

Tagungsunterlagen

Vollständige Tagungsunterlagen - Stand: 28.11.2013

Allgemeine Informationen

Fraktionen des Schüler-Landtags - Stand: 28.11.2013

Einladung zur Plenarsitzung - Aktualisierung vom 2.12.2013

Geplanter Ablauf

Geschäftsordnung

Anträge und Änderungsanträge

Übersicht über die Anträge und Änderungsanträge

TOP 2

Unterstützung junger Menschen im ländlichen Raum

Änderungsantrag der Fraktion "Jugendliche für mobilere Zukunft" (JfmZ)

Änderungsantrag der Fraktion "Partei für Gesundheit und Soziales" (PGS)

TOP 3

Früheres Autofahren für Jugendliche

TOP 4

Rezeptfreie Abgabe der "Pille danach" mit dem Wirkstoff Levonorgestrel

Änderungsantrag der Fraktion "Jugendliche für mobilere Zukunft (JfmZ)

TOP 5

Musik, Kunst und Sport als Neigungsfächer mit Wahlmöglichkeit ab der Klasse 7